DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. ALLGEMEIN

Deine Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Gerne stellen wir dir daher entsprechend der Datenschutzgrundverordnung folgende Informationen zur Verfügung.

Wir verarbeiten deine Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf personenbezogene Daten, die im Rahmen von politischen Veranstaltungen oder z.B. via E-Mail, Telefon, ausgefüllter Unterschriftenlisten, ausgefüllter Online-Formulare oder auch einfach mündlich direkt von dir an uns übermittelt wurden. Mitumfasst sind auch all jene personenbezogenen Daten, die auf Grund deines politischen Engagements (Aktivist_nnen, Mitglieder etc.) bei uns abgespeichert wurden.

Personenbezogene Daten sind alle jene, anhand derer du persönlich identifiziert werden kannst, die also also in Verbindung mit dir gebracht werden können.

2. VERANTWORTLICHE DER DATENVERARBEITUNG

GRAS – Grüne & alternative Student_innen
Liechtensteinstraße 66
1090 Wien
E-Mail und Kontakt bezüglich Datenschutz: datenschutz@gras.at

3. ZWECKE, FÜR DIE WIR PERSONENBEZOGENE DATEN VERARBEITEN

  1. Mitglied oder Interessent_in der GRAS – Grüne & Alternative Student_innen
  2. Wenn du uns im Internet besuchst
  3. Wenn wir mit dir Verträge schließen

4. EIN ETWAS LÄNGERER ÜBERBLICK

Wir verarbeiten deine Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003, Satzung der GRAS, Parteiengesetz, HSG 2014 und HSWO 2014).

Zusammengefasst verarbeiten wir deine Daten aufgrund von

  • vorliegender Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO
  • Notwendigkeit zur Vertragserfüllung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
  • Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
  • Wahrnehmung von Aufgaben, die im öffentlichen Interesse liegen, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO
  • Wahrung berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf personenbezogene Daten,

  • die im Rahmen von politischen Veranstaltungen oder z.B. via E-Mail, Telefon, ausgefüllter Unterschriftenlisten, Webformularen oder auch einfach mündlich direkt von dir an uns übermittelt wurden. Mitumfasst sind auch all jene personenbezogenen Daten, die auf Grund deines politischen Engagements (Mitglieder, Aktivist_innen, Funktionär_innen etc.) bei uns abgespeichert wurden, sowie Daten, die wir verwenden, um mit dir in Kontakt zu bleiben, sei es per Post- oder E-Mail-Newsletter oder über unseren WhatsApp- oder Telegram-Kanal.
  • die im Rahmen deines Besuchs auf unseren Websites, unseres Facebook-, Twitter- und Instagram-Auftritts und unseres YouTube-Kanals von dir erhoben werden.
  • die im Rahmen von Spenden von dir an uns übermittelt wurden.
  • die im Rahmen von Rechtsgeschäften mit der GRAS an uns übermittelt wurden (z.B. Rechnungsadresse, Kontaktpersonen deines Unternehmens).
  • die gemäß der gesetzlichen Bestimmungen der Hochschschülerinnen- und Hochschülerschaftsgesetz 2014 und der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftswahlordnung den wahlwerbenden Gruppen zur Verfügung zu stellen sind (z.B. Studierendenevidenz).
  • die du an uns übermittelt hast, weil du dich mit einem Anliegen an uns gewandt hast.

Personenbezogene Daten sind alle jene, anhand derer du persönlich identifiziert werden kannst – also Daten, die in Verbindung mit dir gebracht werden können.

I. ZWECKE DER VERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE

A. WENN DU DICH FÜR DIE POLITIK DER GRAS INTERESSIERST

Wir verarbeiten deine Daten als Interessent_in an unserer Politik, als Aktivist_in, Mitglied oder als Funktionär_in der GRAS einschließlich der Basiseinheiten und Hochschulgruppen. Deine personenbezogenen Daten erhalten wir in diesen Fällen ausschließlich von dir persönlich z.B. via E-Mail, Telefon, Fax, ausgefüllter Unterschriftenlisten, Webformularen oder auch einfach mündlich direkt von dir an uns.

Diese Datenverarbeitung dient dem Zweck, dich wunschgemäß über die aktuellen politischen Gegebenheiten oder politische Aktionen aber auch Einladungen zu Veranstaltungen usw. zu informieren. Mitglieder der GRAS erhalten zudem Einladungen zu unseren Bundesversammlungen und sonstigen Veranstaltungen. Aktivist_innen, Mitglieder oder generell Funktionär_innen erhalten auch parteiinterne Informationen.

Als Rechtsgrundlage dient uns deine Einwilligung zu einem oder mehrerer Zwecke wie z.B. Newsletter, Einladungen, allgemeine politische Informationen (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit a), sowie die Satzung der GRAS (Bundespartei).

Darüber hinaus gilt für Mitglieder oder generell Funktionär_innen, dass wir deine Daten im Rahmen gesetzlicher Erfordernisse wie z.B. im Falle einer Kandidatur als Studierendenverterter_in oder Mitarbeit in einer Wahlkommission usw. benötigen (DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit a bis c).

Newsletter-Tracking
Wenn du einen Newsletter von uns erhältst, dann ist es für uns möglich zu sehen, wie viele Menschen die Nachricht geöffnet haben und wie viele Empfänger_innen einen bestimmten Link angeklickt haben. Das funktioniert mittels eines sogenannten Zählpixels, eine in die E-Mails eingebettete Mini-Grafik, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Wir können damit auch auswerten, welche Person welchen Newsletter geöffnet hat oder welche Person welchen Link geklickt hat. Das hilft uns, den Erfolg unserer Aussendungen zu messen und die Kommunikation unserer grünen Ideen an dich laufend zu verbessern.

B. WENN DU UNS IM INTERNET BESUCHST

Unsere Webseite verwendet momentan keine Tracking-Tools zu Analyse- und Marketing-Zwecken.

Serverlogs
Die IP-Adresse des anfragenden Computers, gemeinsam mit dem Datum, der Uhrzeit, der Anfrage, welche Datei angefragt wird (Name und URL), welche Datenmenge an dich übertragen wird, eine Meldung, ob die Anfrage erfolgreich war, Erkennungsdaten des verwendeten Browsers und des verwendeten Betriebssystems, sowie die Website, von der der Zugriff erfolgte (sollte der Zugriff über einen Link erfolgen), werden gespeichert. Die Serverlogs werden gespeichert, um die Systemsicherheit prüfen zu können, die Website technisch administrieren, sowie das Angebot optimieren zu können. Diese Daten werden – sollte es einen Hackangriff gegeben haben – unter Umständen an die Strafverfolgungsbehörden weitergeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

D. WENN DU UNS ETWAS SPENDEST

Wir verarbeiten deine Daten als Spender_in. Deine personenbezogenen Daten erhalten wir ausschließlich von dir persönlich oder über die jeweilige von dir gewählte Spendenart (z.B. Bankinstitut).

Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Zahlungsabwicklung und der Erfüllung der durch das Parteiengesetz auferlegten Verpflichtungen. Die Daten werden zur Rechnungslegung bzw. Spendenbestätigung, für Rückfragen, zu Koordinationszwecken oder aus sonstigen buchhalterischen Gründen verarbeitet. Wenn du uns etwas spendest, werden deine Daten auf unserer Website offengelegt. Bis zu Spendenbetrag von 500,00 € pro Jahr und Spender_in kannst du uns bitten, deinen Namen nicht auf der Website anzuführen.

Als Rechtsgrundlage dienen uns die Satzungen der GRAS, die Bundesabgabenordnung, BGBl. Nr. 194/1961, sowie das Parteiengesetz 2012, BGBl. I Nr. 56/2012, jeweils in der geltenden Fassung.

E. WENN WIR MIT DIR VERTRÄGE SCHLIESSEN

Wir verarbeiten deine Daten als Unternehmer_innen und Dienstleister_innen, die mit der GRAS beziehungsweise den Basiseinheiten in rechtsgeschäftlicher Beziehung stehen, beziehungsweise als deren Kontaktpersonen. Deine personenbezogenen Daten erhalten wir in diesen Fällen ausschließlich von dir persönlich

Die Daten werden zur Rechnungslegung, für Rückfragen, zu Koordinationszwecken oder aus sonstigen buchhalterischen Gründen verarbeitet. Die Verarbeitung ist aufgrund der rechtsgeschäftlichen Beziehung rechtmäßig (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

F. WENN DU BEI ÖH-WAHLEN WÄHLEN DARFST

Wir verarbeiten deine Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen als Wahlberechtigte_r. In diesen Fällen erhalten wir deine personenbezogenen Daten (Name, Geburtsjahr, Adresse) von den für die Führung der Wähler_innenevidenzen zuständigen Behörden.

Diese Daten werden lediglich zur Zusendung von (zum Teil personalisierter) Werbung im Rahmen von Wahlen zur Österreichischen Hochschüler_innenschaft, den lokalen Hochschüler_innenschaften und Studienvertretungen verarbeitet. Eine darüberhinausgehende Verarbeitung findet nicht statt.

Die Daten von wahlberechtigten Studierenden sind wahlwerbenden Gruppen für die Bundesvertretung der ÖH und den Hochschulvertretungen auf Antrag zur Verfügung zu stellen (§ 6 HSG 2014).

G. WENN DU DICH MIT EINEM ANLIEGEN AN UNS WENDEST

Wir verarbeiten deine Daten als Bürger_in, die sich mit Anliegen jeder Art an die GRAS wendet. Deine personenbezogenen Daten erhalten wir in diesen Fällen ausschließlich von dir persönlich.

Die Daten werden zur Bearbeitung deines Anliegens auf Basis der angemessenen Vertraulichkeit verarbeitet. Als Rechtsgrundlage dient Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO, da die Bearbeitung von Bürger_innenanliegen als Kernaufgabe einer politischen Partei im öffentlichen Interesse liegt.

II. KATEGORIEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN UND ÜBERMITTLUNG AN DRITTE

Folgende Kategorien von personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

Allgemein:

  • Anrede, Vorname, Nachname, Firmen- oder Vereinsbezeichnung
  • Telefonnummer (Fest- u. Mobilnummern), Faxnummer, E-Mail-Adresse, Internetadresse (URL)
  • Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Staat (Wohn-, Zweitwohn-, Geschäfts od. Meldeadressen)
  • Quelle (woher und wann wir deine Daten erhalten haben)
  • Schriftverkehr, Anmerkungen

Bei Interessent_innen an der Politik der GRAS:

  • Art und Datum der Einwilligung zur Zusendung von Informationen
  • Art der Informationen, die bezogen werden wollen

Bei Mitgliedern, Unterstützer_innen und Aktivist_innen:

  • Geburtsdatum
  • gegebenenfalls Sozialversicherungsnummer, Geburtsort (bei Funktionär_innen)
  • gegebenenfalls Beruf
  • gegebenenfalls Bankverbindung

Bei Spender_innen:

  • Höhe der Spende
  • Tag und Uhrzeit der Spende
  • Zahlungsart
  • Zahlungsdaten (Bankverbindung, Kreditkartennummer etc.)

Bei Geschäftspartner_innen:

  • UID-Nummer
  • Bankverbindung

Bei Wahlberechtigten:

  • Geburtsjahr
  • Studiengang

Über Datenkategorien, die beim Besuch unserer Website verarbeitet werden, kannst du dich oben unter Punkt II informieren.

Wir geben deine Daten ohne deine Zustimmung oder gesetzliche Verpflichtung nicht an Dritte weiter. Eine vorübergehende Weitergabe von personenbezogenen Daten zur Durchführung einer postalischen Aussendung an eine Druckerei ist aber oft notwendig. In derartigen Fällen werden Datenschutzverträge abgeschlossen, die den Vorgaben der DSGVO entsprechen.

Eine Übermittlung an Empfänger_innen in einem Drittland oder an eine internationale Organisation findet nicht statt.

III. DAUER DER SPEICHERUNG

Wir weisen darauf hin, dass deine Daten zur Zusendung von allgemeinen Informationen, bei Interessent_innen bis zu deinem Widerruf und bei Aktivist_innen bis zu deinem Widerruf oder deiner Beendigung der Mitarbeit bei uns, gespeichert und beschickt werden.

Für Mitglieder, Funktionär_innen und Unterstützer_innen gilt, dass die Daten bis zum Austritt oder der Abwahl gespeichert und verarbeitet werden.

In Fällen des Geschäftsverkehrs und von Spenden werden deine Daten gemäß § 132 der Bundesabgabenordnung für 7 Jahre ab Abschluss des Geschäftsjahres gespeichert.

IV. DATENSICHERHEIT

Wir setzen umfassende Maßnahmen, um für sämtliche uns anvertrauten Daten die Manipulation, den Verlust, die Zerstörung oder den Zugriff durch unberechtigte Personen zu verhindern. Dazu gehören:

  • technische Maßnahmen (wie Zutrittskontrollen, versperrte Ablagen, Passwortrichtlinien, Passwort-Safes etc.)
  • organisatorische Maßnahmen (wie Schulungen und Nutzungsrichtlinien)
  • rechtliche Maßnahmen (Vertraulichkeitsvereinbarungen, Datenschutzvereinbarungen, Auftragsdatenverarbeitungsverträge),

Dies bedeutet unter anderem, dass

  • Berechtigungen zum Zugriff auf deine Daten nur nach strengen Kriterien und dem Prinzip des „Need-to-Know“ auf einen möglichst kleinen Personenkreis beschränkt und ausschließlich zum angegebenen Zweck vergeben werden
  • Die Absicherung unserer IT-Systeme zum Schutz vor nicht befugtem Zugriff an jeder Stelle durch Firewalls erfolgt
  • Die Erkennung und Verhinderung missbräuchlicher Verwendung von Daten durch Überwachung und Monitoring vorgenommen wird

Alle Daten werden entweder auf unseren Servern oder auf Servern unserer Dienstleister_innen, mit denen Verträge zur Auftragsdatenverarbeitung nach DSGVO geschlossen wurden, gespeichert. Alle wesentlichen Systeme – sofern sie nicht auf Exklusiv-Anbieter beschränkt sein müssen (wie z.B. Facebook, YouTube) – werden auf Servern ausschließlich in Österreich betrieben.

Bei der Übertragung von Daten über unsere Website kommen nur verschlüsselte Übertragungsprotokolle (SSL) zur Anwendung. Für alle internen Datenübertragungen verwenden wir ausschließlich Verschlüsselungstechnologien (sog. Tunnel) auf neustem technischen Sicherheitsstand.

V. DEINE RECHTE

Du hast jederzeit das Recht, im Rahmen des Art. 15 DSGVO Auskunft über deine bei uns abgespeicherten Daten zu erhalten. Im Zusammenhang mit dem Auskunftsrecht kannst du dich selbstverständlich auch darüber informieren, ob wir deine personenbezogenen Daten aus gesetzlichen beziehungsweise vertraglichen Gründen speichern oder benötigen und was eine Nichtbeibringung der Daten für dich zur Folge hätte.

  • Du hast das Recht auf Berichtigung deiner Daten im Rahmen des Art. 16 DSGVO.
  • Du hast das Recht auf Löschung deiner Daten im Rahmen des Art. 17 DSGVO. Davon ausgenommen sind Daten, die wir zu Zweck F. verarbeiten.
  • Du hast das Recht auf Einschränkung ihrer Verarbeitung im Rahmen des Art. 18 DSGVO. Davon ausgenommen sind Daten, die wir zu Zweck F. verarbeiten.
  • Du hast das Recht auf Datenübertragung im Rahmen des Art. 20 DSGVO
  • Du hast das Recht auf Widerspruch im Rahmen des Art. 21 DSGVO
  • Du hast das Recht auf Widerruf im Rahmen des Art. 6 DSGVO

Schick uns dazu bitte eine E-Mail an: datenschutz@gras.at . Nach Möglichkeit bitten wir dich in diesem Zusammenhang zu erwähnen, ob du lediglich aus dem konkreten Verteiler genommen werden oder deine Daten gänzlich gelöscht haben möchtest. Wir werden dann umgehend deinem Wunsch entsprechend reagieren.

VI. BESCHWERDERECHT

Wenn du das Gefühl hast, dass wir mit deinen Daten nicht korrekt umgehen, bitten wir dich, dich unter der E-Mail-Adresse datenschutz@gras.at direkt und ohne zu zögern bei uns zu melden. Selbstverständlich kannst du dich aber auch an die Datenschutzbehörde direkt wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsstelle ist die österreichische Datenschutzbehörde, die Kontaktdaten findest du unter dsb.gv.at.