kein hufbreit
die klimakrise
Bild eines Hufeisens
Aktuelles

Hufeisen gehören aufs Altmetall, jedenfalls in der Politik. Nachdem wir in unserem letzten Posting darüber gesprochen haben, was Links und Rechts eigentlich bedeutet wollen wir heute noch einmal konkreter über die Unterschiede sprechen, insbesondere darüber, warum Links- und Rechtsextremismus nicht

Read More »
Aktuelles

In Deutschland wurde heuer das erste 4/20 gefeiert, zu welchem gekifft werden darf. Auch Österreich sollte dem Beispiel Deutschlands folgen, und den Weg für legalen Konsum frei machen. Pro Tipp an dieser Stelle: Vor der CSU-Zentrale in München darf, unter

Read More »
Aktuelles

Immer wieder warnen wir und andere linke Organisationen vor Rechtsextremen. Aber was bedeutet das überhaupt, und woher kommt der Begriff? Wir haben für euch im Zuge unserer „Kampagne gegen Rechts“ die wichtigsten Facts zu „Rechtsextremismus“ zusammengefasst.

Read More »

Wir als GRAS haben Visionen für eine zukunftsgerichtete Hochschule und Gesellschaft. Das System, in dem wir leben, steckt in der Krise. Oder besser gesagt, das System ist die Krise. Egal, ob Bildungs-, Gesellschafts-, Wirtschafts- oder Ökosystem – überall gilt es, Alternativen zu finden, Probleme zu lösen und Chancen zu nutzen. Denn eins ist klar: Wir müssen jetzt handeln und unsere Visionen Wirklichkeit werden lassen.

Durch die Klimakrise sind Wetterextreme wie Stürme, Dürren oder Hagel längst keine Ausnahme mehr, sondern die Regel. Viele Ökosysteme sind bereits unumkehrbar beschädigt und Millionen von Menschen sind bereits auf der Flucht, weil ihre Lebensgrundlage durch den Klimawandel zerstört worden ist. Die Klimakrise darf nicht zur Klimakatastrophe werden.

Bildung hat immer mehr den Charakter von Ausbildung angenommen. Viele Studien werden nur mehr als Qualifikation für Jobs angesehen, und nicht mehr als persönliche Entfaltungsmöglichkeit des Individuums. Die schleichende Ökonomisierung und Entdemokratisierung des Bildungssystems sind Entwicklungen, die dringend umgekehrt gehören. Bereits seit vielen Jahren arbeitet die GRAS tatkräftig genau daran und die Welt ein bisschen besser zu machen.

Die Österreichische Hochschüler_innenschaft muss eine laute und kritische Stimme in diesen Fragen sein. Um die Hochschulen und die Gesellschaft zum Besseren zu verändern braucht es eine queerfeministische, ökologisch-nachhaltige, progressive, antifaschistische, antirassistische, anti-klassistische, inklusive und barrierefreie ÖH. All das ist nur mit einer starken GRAS möglich.

So viel GRAS muss sein.

klimaneutrale hochschule 2
klimaschutz hört nicht an der hochschule auf 2
hochschule an der sich alle wohlfühlen
gutes studium an jeder hochschule
bildung ohne finanzielle hürde 2
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Bundesvertretung
An deiner Uni
prova probiere try poskusi probiere zkus Încearcă probiere לְנַסוֹת 노력하다 probiere يحاول probaj spróbuj GRAS
Du möchtest aktiv werden oder hast Fragen? Schreib uns hier oder auf Social Media