Für eine schlagkräftige ÖH

Die ÖH ist ein Organ der gesetzlichen Selbstvertretung, die nicht nur auf einer langen Tradition fußt, sondern europaweit ein einzigartiges System und eine große demokratische Errungenschaft ist. Als Kammer der Studierenden hat die ÖH die Möglichkeit, sich wirkungsvoll für die Studierenden einzusetzen und ihre studienbezogenen Interessen schlagkräftig umzusetzen. Als öffentliche Körperschaft trägt die ÖH auch eine gesellschaftliche Verantwortung und muss diese wahrnehmen, um allgemeinpolitische Anliegen im Interesse der Studierenden zu verfolgen. Durch den politischen Diskurs zwischen den Fraktionen treten diese Aufgaben manchmal in den Hintergrund, während die Fraktionen eigene Ziele verfolgen. Die GRAS stellt sich gegen diese Entwicklung und tritt für eine starke ÖH ein, die ihre Arbeit an den Interessen der Studierenden ausrichtet.

Unsere Ziele sind

Du möchtest mehr erfahren?

Lade dir hier unser gesamtes Wahlprogramm herunter und entdecke unsere Ideen für eine bessere Hochschule.